seit 1907 BESTATTERMEISTERBETRIEB
seit 1907      BESTATTERMEISTERBETRIEB

Ihre Entlastung im Trauerfall

Plötzlich und unerwartet oder nach einem langem Kampf – beim Verlust eines geliebten Menschen bleiben Menschen mit ihrer persönlichen Trauer zurück.

 In dieser, für Sie schweren Zeit möchten wir ihr Partner sein und Ihnen menschlich helfend zur Seite stehen.

 

Im Todesfall sind wir jederzeit erreichbar, ob Tag oder Nacht, und stehen Ihnen von Anfang an in der Trauerzeit und natürlich auch darüber hinaus zur Seite.

 

Unser Haus bietet Räumlichkeiten für Beratungsgespräche in ruhiger, familiärer Atmosphäre. Auf Wunsch kommen wir selbstverständlich auch zu Ihnen. Mitunter fallen Gespräche in der häuslichen, gewohnten Umgebung leichter. Wir richten uns nach Ihren Bedürfnissen. Wir sind ganz für Sie da, hören Ihnen zu und respektieren Ihre Wünsche.

 

Ob es um die würdige und individuelle Gestaltung der Bestattung, die sachkundige und zügige Erledigung der notwendigen Formalitäten oder um die Begleitung der Trauernden geht - in unserem Haus ist stets der Mensch im Mittelpunkt all unserer Bemühungen.

 

Trittsteine - Rasche Bestattungen

Immer für Sie da

Rasche Bestattungen in Mülheim an der Ruhr

Wir sind Tag und Nacht für Sie erreichbar,

auch an Sonn- und Feiertagen:

 

24-Stunden-Telefon: 

0208/ 47 06 46


Anschrift

Rasche Bestattungen
Eppinghofer Str. 182
45468 Mülheim an der Ruhr

 

Telefon
+49 208 470646

 

Fax:

+49 208 99 28 630

 

E-Mail
info@rasche-muelheim.de

 

Wichtige Dokumente im Trauerfalle

Rasche Bestattungen 

in Mülheim an der Ruhr

 

Sie erreichen uns jederzeit,

Tag & Nacht !

 

Folgende Dokumente werden

im Trauerfall benötigt:

 

  • Das Familienbuch

falls kein Familienbuch vorhanden ist:

- eine Heiratsurkunde mit Geburtseintrag

- eine Sterbeurkunde, wenn der Ehepartner bereits verstorben ist

- das Scheidungsurteil bei Geschiedenen

- die Geburtsurkunde bei Ledigen

  • Personalausweis
  • Rentenanpassungsbescheid 
  • oder die Renten-Nummer bzw. die Werks-Renten-Nummer
  • Unterlagen über Pensionen und/ oder betriebliche Altersversorgungen
  • Krankenkassenscheckkarte
  • Originale von Versicherungspolicen
  • Mitgliedsbücher von Sterbekassen und Nachbarschaftshilfen 
  • Erwerbsurkunde der Grabstelle, wenn vorhanden
  • beglaubigte Übersetzungen ausländischer Urkunden (z.B. der Heiratsurkunde und oder der Geburtsurkunde)

 

Wir von Rasche Bestattungen

in Mülheim an der Ruhr

kommen auch gerne zu Ihnen

in Ihre vertraute Umgebung

oder besprechen alles

Erforderliche in unseren

freundlichen Räumlichkeiten.

Ganz wie für Sieangenehmer

ist! Sie erreichen uns jederzeit,

Tag und Nacht!

Links:

Wir sind langjähriges Mitglied im

Bundesverband Deutscher Bestatter e.V.

Stefan Helmus-Fohrmann ist schon seit vielen Jahren Mitglied im British Institute of Embalmers

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rasche Bestattungen